Ingwer ist eine unglaubliche Wurzel, die Ihnen hilft, viele Krankheiten zu bekämpfen. In diesem Beitrag ist Ingwer der Hauptdarsteller. Wir verraten Ihnen was Sie alles mit Ingwer heilen, bzw. lindern können. Eines der Hauptmerkmale von Ingwer besteht darin, die Immunkräfte im Körper zu stärken, was in diesen  schwierigen Zeiten ja besonders wichtig ist. Er hilft, den Körper von Giftstoffen zu befreien, die durch Nahrung, Chemikalien, Alkohol und Strahlung aufgenommen wurden. 

Schauen wir uns das einmal näher an! Giftstoffe sind überall und können viele Krankheiten verursachen. Wir nehmen diese Giftstoffe in Form von Rauch, Luftschadstoffen und Nahrungsmitteln auf, aber sie werden auch im Körper durch verschiedene Stoffwechselprozesse gebildet. In aller Stille verunreinigen sie unseren Körper und können zur Degeneration von Zellen führen, was sogar Krebs verursachen kann. 

Und genau hier kommt der Ingwer ins Spiel, denn mit dieser gesunden Wurzel können Sie all diesen „Müll“ in Ihrem Körper verbrennen, entgiften und Ihre Gesundheit auf natürliche Weise verbessern. In vielen Fällen ist keine medizinische Behandlung oder Operation erforderlich. Er wird Ihre Augen erhellen, Ihren Teint strahlen lassen und gleichzeitig Ihren Körper von Fettablagerungen befreien. 

Ingwer kann bei folgenden Beschwerden und Problemen helfen: 

Ingwer hilft bei der Vorbeugung von Gastritis, Magengeschwüren, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Blähungen oder Diabetes 

Diese Krankheiten beginnen mit der Ansammlung von Giftstoffen im Körper. Hier kommt die schleimbildende Wirkung des Ingwers ins Spiel. Er hilft, den Darm zu reinigen, der Entstehung von Magengeschwüren vorzubeugen und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. 

Ingwer reduziert das Risiko von Schlaganfall, Bluthochdruck, Multipler Sklerose und Herzerkrankungen 

Giftstoffe, die in die Blutbahn gelangen und unter anderem zu Bluthochdruck führen, sind auch mit der Entwicklung von Multipler Sklerose, Hirnschlägen und Herzerkrankungen verbunden. Ingwer verbessert die Blutzirkulation, was wiederum dazu beiträgt, diese tödlichen Giftstoffe auszuscheiden. 

Ingwer hilft bei der Gewichtsabnahme 

Ingwer hat eine beruhigende Wirkung auf den Magen. Er reduziert die Magensäure und kurbelt den gesamten Stoffwechsel an. Er aktiviert die Fettverbrennung und überschüssiges Körperfett wird schneller in Wärme umgewandelt.

Ingwer schützt die Muskeln und beugt Krämpfen vor 

Wenn Sie viel Sport treiben, ist Ingwer genau das Richtige für Sie, denn er hilft zu verhindern, dass es zu Muskelkater nach intensiver Belastung kommt. Er hat eine entzündungshemmende Wirkung und verschafft Linderung. Nach dem Sport können Sie einen Leinenbeutel mit frischem, geriebenem Ingwer in warmes Badewasser legen. Das Bad sollte 20 Minuten dauern, und die erzeugte Wärme öffnet Ihre Poren, entspannt Ihre Muskeln und befreit gleichzeitig Ihre Atemwege und Lungen. 

Ingwer ölt die Gelenke und unterstützt den Kampf gegen Arthritis und Osteoporose 

In unseren Gelenken abgelagerte Salze (auch in großen Mengen giftig) können Arthritis und Osteoporose verursachen und unseren Bewegungsapparat beeinträchtigen. Auch hier ist Ingwer einem Wundermittel am nächsten. Er hilft, die Salze auszuspülen, hilft uns sozusagen, die Gelenke zu „schmieren“. 

Hilft gegen Übelkeit und Reisekrankheit 

Ingwer setzt im Magen Enzyme frei, die viele Arten von Übelkeit verhindern oder zumindest lindern. Studien zufolge ist Ingwer genauso wirksam wie viele Medikamente gegen Übelkeit. Wenn Sie Probleme in einem Auto, Flugzeug oder auf einem Schiff haben, hilft es, ein Stück der Wurzel zu kauen, und Sie werden sofort Erleichterung verspüren. 

Schnelleres Abheilen von Fieberbläschen 

Unangenehme Fieberbläschen können mit frischem Ingwer behandelt werden. Drücken Sie ein Stück Ingwer oder eine sehr dünne Scheibe auf die betroffene Stelle. Dadurch wird die Intensität des Ausbruchs gemildert und eine Entzündung der Umgebung verhindert.

Kur gegen den Kater 

Genauso wie Ingwer Reiseübelkeit lindert, kann Ihnen die Wurzel auch helfen, einen Kater zu überwinden. Machen Sie sich einen starken Ingwertee oder lutschen Sie Ingwerbonbons. 

Hilft gegen Mundgeschwüre 

Leiden Sie unter einem Mundgeschwür? Denken Sie an Ingwer! Legen Sie eine kleine Scheibe direkt auf die entzündete Stelle und bewahren Sie sie dort so lange wie möglich. Wenn Sie es schaffen, ihn dort etwa eine Stunde lang zu halten, wechseln Sie die Scheibe mit einem neuen Stück aus. In den meisten Fällen klingt die Entzündung nach 12-24 Stunden ab, während andere Behandlungsformen oft einige Tage dauern. 

Zum Schluss noch ein Rezept für die Anwendung von Ingwer

Sie können Ingweraufguss aus einer kleineren Wurzel (10 – 20g) oder aus einem Teelöffel Ingwerpulver und 200 ml kochendem Wasser zubereiten. Lassen Sie den Aufguss zehn Minuten ziehen. Nach Geschmack können Sie einen Teelöffel Honig und einen Spritzer Zitrone hinzufügen. Trinken Sie die Hälfte davon morgens auf nüchternen Magen und die andere Hälfte im Laufe des Tages zwischen den Mahlzeiten. Der Ingwer regt Ihren Stoffwechsel an, neutralisiert Giftstoffe und sorgt für eine bessere Verdauung. 

Ingwer, ein Wundermittel

Ingwer ist eine unglaubliche Wurzel, die Ihnen hilft, viele Krankheiten zu bekämpfen. In diesem Beitrag ist Ingwer der Hauptdarsteller. Wir verraten Ihnen was Sie alles mit Ingwer heilen, bzw. lindern können. Eines der Hauptmerkmale von Ingwer besteht darin, die Immunkräfte im Körper zu stärken, was in diesen  schwierigen Zeiten ja besonders wichtig ist. Er hilft, […]

Ein Leitfaden zum Kochen gesunder Mahlzeiten – für Anfänger 

Da die meisten von uns mehr Anforderungen erfüllen müssen als je zuvor, wird jeder Komfort oder Luxus genossen, der unser Leben einfacher, weniger komplex und weniger stressig macht. Es gibt kein besseres Beispiel als Fastfood. Damit meint man alles, was in einer Schachtel, einer Hülle oder einer anderen Verpackung geliefert werden kann, die man dann […]

So bereiten Sie Ihre vegetarischen und veganen Patties selbst zu

Bohnen und Hülsenfrüchte sind großartige Quellen für Proteine und Vitamine, aber manchmal bleibt der alte Eintopf oder Chili einfach zu kurz, wenn man sich nach einem echten amerikanischen Grundnahrungsmittel wie einem Burger sehnt. Sie brauchen keine vorgefertigten und fetthaltigen Patties zu kaufen, wenn Sie sich schnelle einen gesunden und dekadenten Burger selbst erstellen können. Die […]

Das goldfarbene Superfood – die Kichererbse

Die Kichererbse ist eine Art Hülsenfrucht, die seit der Antike in der Küche geschätzt wird. Sie ist der Samen der Kichererbsenpflanze (Cicer arietinum). Es gibt keine Einstimmigkeit, wenn man über ihre Herkunft forscht: Einige Quellen meinen, dass sie aus der Mittelmeerregion kommt und andere sagen, sie kommt aus Westasien. Auf jeden Fall stammt sie aus […]