Mit diesem Rezept gelingt es jedem den leckeren Nutella Kuchen zu backen. Er schmeckt wirklich super und ist recht schnell gemacht. Viele Menschen trauen es sich einfach nicht zu einen Kuchen selber zu backen, aber dieses Rezept wird ihnen zeigen das wirklich jeder etwas tolles backen kann. Und dieser besonders leckere Nutella Kuchen wird ihnen sicherlich gelingen und vor allem auch noch gut schmecken. Der Nutella Kuchen ist perfekt geeignet für den Kindergeburtstag, aber natürlich auch für jede andere Gelegenheit oder einfach so für zwischendurch.
Ich wünsche viel Spaß beim Backen.

Zutaten:
3 Eier / getrennt
50 Gramm Zucker
180 ml. Sonnenblumenöl
180 ml. Milch
260 Gramm Mehl
2 EL Back Kakao
1 EL Vanillezucker
3 EL Nutella (Gehäuft)
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz

Für die Glasur:
1 Päckchen Kakaoglasur
70 Gramm Nutella

Zubereitung:

Arbeitszeit: 30 – 35 min. / Backzeit: 1 Stunde / Ruhezeit: 2 Stunden / Schwierigkeitsgrad: Leicht

Als erstes den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die 3 Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz steif schlagen und langsam 50 Gramm Zucker zugeben, dabei weiterschlagen bis alles fest ist. Anschließend erstmal Beiseite stellen (wird später benötigt).

Als nächstes werden die Eigelbe mit den Vanillezucker schaumig geschlagen. Nun die folgenden Zutaten hinzugeben und gut verrühren bzw. mixen. 180 ml. Sonnenblumenöl, 180 ml. Milch, 260 Gramm Mehl, 2 EL Back Kakao, 3 gehäufte EL Nutella, und 1 Päckchen Backpulver.

Nachdem alles gut verrührt wurde, wird nun das vorher steif geschlagene Eiweiß vorsichtig untergehoben. Damit nachher auch nichts an der Backform kleben bleibt, die Kasten- oder Backform gut einfetten (Butter, Margarine). Jetzt den fertigen Teig in die eingefettete Backform geben und in den vorgeheizten Backofen (180 Grad) für ca. 50 Minuten backen. Zwischendurch immer mal wieder gucken wie sich der Kuchen macht, denn jeder Backofen ist etwas anders.

Nach dem backen den Kuchen aus den Backofen holen und etwas abkühlen lassen. Nun kann die Glasur gemacht werden, dazu die Kakaoglasur im Wasserbad erwärmen und auf den bereites etwas abgekühlten Küchen gleichmäßig verteilen. Jetzt wird noch 70 Gramm Nutella im Wasserbad erwärmt bis sie geschmolzen ist, und anschließend auf die angetrocknete Glasur gleichmäßig verteilt.

Nun muss man nur noch warten bis alles etwas abgekühlt und fest geworden ist. Wenn es soweit runtergekühlt und fest ist einfach den Kuchen aus der Backform nehmen und anschneiden. Der leckere und für jeden machbare Nutella Kuchen ist fertig. Wer möchte kann auch noch Schlagsahne dazu reichen, es ist aber kein muss.

Guten Appetit !

Rezept: Diesen Nutella Kuchen kann jeder backen

Mit diesem Rezept gelingt es jedem den leckeren Nutella Kuchen zu backen. Er schmeckt wirklich super und ist recht schnell gemacht. Viele Menschen trauen es sich einfach nicht zu einen Kuchen selber zu backen, aber dieses Rezept wird ihnen zeigen das wirklich jeder etwas tolles backen kann. Und dieser besonders leckere Nutella Kuchen wird ihnen […]

Vom Apfel bis zur Zitrone – Tipps rund ums Obst

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt den täglichen Verzehr von Obst. Es hält fit, ist gesund und schmeckt! Aber was steckt eigentlich in den kleinen Vitaminbomben mit dem hohen Gesundheitswert und wie können sie verwendet werden? Apfel Die Reihe von Apfelsorten im Supermarkt ist endlos: „Pink Lady“, „Boskop“, „Breburn“ und viele weitere liefern ein breites […]

Kann Schokolade gesund sein?

Schokolade macht glücklich aber dick. Das sagen viele der beliebten Süßigkeit aus Kakao nach. Doch ob Schokolade ungesund oder sogar gesund für den menschlichen Körper ist, hängt vor allem auch von der Dosis ab. Weiß bis Dunkel Schokolade ist reich an Zucker und Fetten und jede Tafel bringt es in etwa auf 500 bis 550 […]

Bio – Die Vorteile der Bioprodukte

Bioprodukte haben eine besonders hohe Qualität, denn angebaut werden sie unter Verzicht auf chemische und synthetische Düngemittel und ohne Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Eventuellen Unkräutern, Schädlingen und Pflanzenkrankheiten wird durch passende Wahl der Arten und Sorten entgegen gewirkt. Die Tierhaltung erfolgt artgerecht und ist in eine ökologische Kreislaufwirtschaft eingebunden. Bei den Bioprodukten wird auf Beimischung vieler […]